Descent3fischlein.de Ship
MenTop
News D3Edit Levels Mods Tools Links Lan-Pic's Gästebuch Kontakt Fischlein
151215 seit 24.09.2000

Create Lighting
Geschrieben von Fischlein
Wenn Ihr Euch diese Anleitung ausdrucken wollt, dann HIER klicken.
Zu diesen Thema setze ich voraus, das Ihr Euch mit dem Script schon einmal befast habt. Sollte das nicht der Fall sein, dann könnt Ihr Euch HIER weitere Informationen holen.

Ihr könnt auch die Dateien zu diesem Thema hier Downloaden.

Ok, zuerst einmal ein Bild, das Euch alles über das Script zeigt:
Bild 1

Vorweg noch eine Info, zu diesen Script braucht Ihr zwei Objekte (Powerups), ich habe den Invisiblepowerup genommen, und habe dann das eine Objekt "plus" und das andere "minus" genannt

Zu Punkt1:
Hier wird ein Level Timer initialisiert. Jetzt könnet Ihr Euch fragen wozu das denn, habe ich anfangs auch gedacht, doch wenn man den Timer nicht benutzt, bekommt man es nicht hin das der Beam ständig läuft. Weil ja mit "Lifetime" bestimmt wird, wie lange der Beam zu sehen ist und ein weiterer Effekt ist, das man den Beam im Multiplayer nicht sehen kann (Clienten).  Dann habe ich den Autor von "Botstemple" (Bijwi) angeschrieben der mir erklärte, das man den Timer zu Beginn der Level initialisieren muss, damit der Beam auch im Multiplayer zu sehn ist. Er wird einfach auf Null gesetzt, nur das die Variable dafür da ist.

Bild 2

Um die Timer ID anzugeben, müssen wir nun noch eine Variable erstellen, ich habe sie "beamtimer" genannt. Klickt auf "Open the Users Types Workshop", in den darauf folgenden Dialogfeld wählt Ihr unter "Select the User type to edit", wählt aus der Liste "TimerID" und klickt nun auf "Add New Value" und tragt "beamtimer" ein.

Zu Punkt2:
Ich habe hier noch einmal eine andere Möglichkeit aufgezeigt, die man damit noch machen kann. Ladet Euch die ZIP runter und schaut es Euch an. Setzt eine Kamera, damit Ihr sehen könnt, was ich meine. In der zip sind auch alle Dateien die Ihr benötigt, um Euch das Script anzusehen.

Zu Punkt3:
Es war für mich etwas schwer zu finden, deswegen erkläre ich es auch noch mal. Zuerst die im nächsten Bild gezeigte Funktion einsetzen.

Bild 3

Als nächstes Rechtsklick auf,

Bild 4

Nun könnt Ihr "TimerID" und "beamtimer" eintagen.

Zu Punkt4:
Jetzt kommt die eigentliche Funktion um die es hier ja geht. Wo Ihr die Funktion findet seht Ihr im Bild.

Bild 5
Ich versuche einmal die Parameter zu erklären. (Bei der Übersetzung hat mir Skorpion sehr geholfen! Hier noch einmal vielen Dank an Skorpion!)
Object1 Das erste Objekt, in meinen Fall "minus"
Object2 Das zweite Objekt, bei mir "plus"
Lifetime Hier wird die Zeit angegeben, wie lange der Beam angezeigt wird. Ich habe den Timer mit reingebaut damit Create Lighting immer wieder aufgerufen wird. (Endlos) 
Thickness Wie breit/dick der Beam/Textur dargestellt wird.
NumTieles Wie viele Texturen zwischen den Objekten angezeigt werden, NumTieles =1 >>> |Text| , NumTieles =2 >>> |Text||Text| usw.)
Texture Die Textur, die dargestellt werden soll, in meinen Beispiel "FunkyEffect4"
SlideTime Hier bin ich mir nicht ganz sicher, Übersetzt heisst es so viel wie, "Wenn Du möchtest, das sich die Texture entlang der Blitzoberfläche? (oder Lichtfläche / Oberfläche) bewegt, kontrolliert dies wie schnell es geht." Wenn ich den Wert aber auf 100 stelle, hat es fast den Eindruck der Beam würde still stehen.
TimesDrawn Dieser Wert sollte immer 1 sein, da sonst die Framerate auf den Nullpunkt geht. Dieser Wert ist für die Sättigung zuständig. Es wird die Texture so oft wiederholen. Für einen mehr verschwommenen Effekt oder um es ein wenig heller zu machen, benutze eine Nummer größer als 1. (Bei 100 bricht die Frame total zusammen)
Red, Green, Blue Sind die normalen RGB Farbwerte. Mit dem man die Lichtfarbe der Beleuchtung der Textur angibt.
AutoTile Bei "True" werden so viele Texturen ausgegeben, die zwischen Objekt1 und Objekt2 passen.
Ihr könnt ja einmal mit den Parametern etwas rum probieren.

Zu Punkt5:
Hier wird der Level Timer gesetzt, den wir am Anfang initialisiert haben. Ich setzte ihn auf eine Sekunde, damit der Beam auch im Multiplayer zu sehen ist.


Solltet Ihr Probleme mit diesen Thema haben, schickt mir eine Mail oder schreibt ins Forum

Zurück