Descent3fischlein.de Ship
MenTop
News D3Edit Levels Mods Tools Links Lan-Pic's Gästebuch Kontakt Fischlein
118226 seit 24.09.2000

Benden, Objekte inklusive
Geschrieben von (LL)Atan
Wenn Ihr Euch diese Anleitung ausdrucken wollt, dann HIER Klicken.

Benden ist eine Sache für sich. Entweder man hat den Dreh raus, oder es bleibt einem für immer ein Rätsel. Aber egal ob Profi oder nicht, vielen ist noch unbekannt, dass man mit der neuen Bend Version Objekte sofort mit bewegen kann. Nicht perfekt, aber schon mit ein wenig Nacharbeit bekommt man bereits ein brauchbares Ergebnis.

Beispiel:
Bild 1

Zuerst müssen wir die Vertices markieren die gebogen werden sollen, dazu ziehen wir mit der Maus einen Rahmen um den gewünschten Bereich:

Bild 2

Jetzt sind die Vertices markiert und wir betätigen die Bend-Taste und benden mit den gegebenen Voreinstellungen.

Bild 3

Leider sieht unser Ergebnis nicht wie erwartet aus, die Objekte bleiben alle auf ihren Positionen. Umfangreiche Nacharbeiten sind nun nötig geworden um die Objekte zu positionieren.

Bild 4

Mit der UNDO Bend Taste bringen wir den Raum wieder in den Urzustand und markieren vor dem Benden auch die Objekte. Dazu ziehen wir den Mausrahmen um die gewünschten Objekte.

Bild 5

Die gelben Rahmen identifizieren die markierten Objekte. Wir rufen wieder den Bend Dialog auf und benden unseren Raum mit den gegebenen Voreinstellungen. Das Ergebnis sieht so aus:

Bild 6

Noch ein wenig nacharbeiten und die Sache ist erledigt.

Zurück