Descent3fischlein.de Ship
MenTop
News D3Edit Levels Mods Tools Links Lan-Pic's Gästebuch Kontakt Fischlein
140652 seit 24.09.2000

Raum teilen
Geschrieben von (LL)Atan
Wenn Ihr Euch diese Anleitung ausdrucken wollt, dann HIER Klicken.

Beispiel:
Starten wir den Editor und erzeugen einen Raum:

Bild 1

Das Ergebnis sollte etwa so aussehen:
Bild 2

Das Player Objekt im Raum brauchen wir nicht weiter zu beachten.

Noch ein Hinweis:
Diese Funktion ist noch nicht zu 100% ausgefeilt und getestet, also vorsichtig an die Sache heran gehen. Bei komplexen Räumen, auch solche mit Innen ausbauten sollte man kein Face erstellen lassen, die Ergebnisse sind nicht besonders. Es erfordert viel Nacharbeit, probiert es mal selber aus. Portale sind auch mit Vorsicht zu behandeln.

Ablauf:
In der Room Bar betätigen wir diese Taste:
Bild 3

Damit wird automatisch ein Schneide-Face (mit der Current Textur ) passend zum Raum erzeugt.

Bild 4

Positionieren des Schneide Faces:
Dazu benutzen wir bei aktiver Grid die entsprechenden Tastenkombinationen, die Numpad Tasten. (z.B. NP2, NP4, NP6, NP8, Strg+Alt+NP1 oder NP3)

Bild 5

Den Raum schneiden:
In der Room Bar betätigen wir diese Taste:
Bild 6

Es erfolgt eine Abfrage ob wir an dem Schnitt ein neues Face einfügen wollen. Wenn nicht erwünscht, dann werden den Schnittpunkten nur die Vertices eingefügt. Bei komplexen Räumen ist ein Einfügen des Faces nicht sinnvoll, da dann sehr viel Nacharbeit erforderlich wird.

Bild 7

Wir bestätigen mit Ja und erhalten:
Bild 8

Jetzt könnten wir alle benötigten Faces einzeln anwählen, markieren, kopieren und als neuen Raum wieder einfügen. Doch das geht auch etwas anders. Dafür markieren wir zuerst das neue Face.

Bild 9

Dann benutzen wir die 'Split marked facesfaces'vertices Funktion:
Bild 10

Danach müssen wir ein Current Face innerhalb des gewünschten Bereiches anwählen und Numpad0 drücken. Dadurch sind auf Schlag alle benötigten Faces markiert.

(Auf diese Weise kann man auch sehr gut Teile aus bestehenden Strukturen heraus lösen und z.B. verschieben.)

Bild 11

Nun den CR Button betätigen und wir erhalten unseren neuen Raum sofort in einem eigenen Fenster:
Bild 12

Bild 13

Bild 14

Nach der Trennung kann man den kopierten Teil im Original löschen, oder verschieben. Nicht vergessen, man muss die Room Shell unbedingt wieder schließen und sollte doppelte Vertices löschen.

Zurück